FSGP - Fachtagung Suchtprävention Glücksspiel in der Praxis

FSGP - Fachtagung Suchtprävention Glücksspiel in der PraxisFSGP ist ein neues Veranstaltungsformat, das wir 2017 gemeinsam mit der Initiative „Qualitätssiegel Spielerschutz“ (QSVS) ins Leben gerufen haben. Die Fachtagung fand ihre Fortsetzung im Mai 2019. Dabei ging es um wirksame Maßnahmen im Spielerschutz, qualifizierte, verbindliche Standards, sowie Praxisberichte und Foren. Vorträge von Prof. Dr. Gerhard Bühringer (Dresden) und Prof. Dr. Jan Peters (Köln) zur internationalen Forschung, Dr. Jens Kalke, Prof. Dr. Marion Laging (Settingorientierte Prävention) und Dr. Anette Hilt (Ethik) setzten aktuelle inhaltliche Impulse. Gemeinsam mit Vertretern des Hilfesystems, der Praxis und der Wissenschaft bot die Tagung allen interessierten Teilnehmern die Möglichkeit, aktuelle Fragen zur Prävention im Glücksspiel im offenen Austausch zu diskutieren. Dazu zählen Themen wie Eigenverantwortung und Erwartung an die Prävention, Förderung der Selbstkontrolle (Limits und Ausschluß vom Spiel), Rollenanforderungen, Qualifizierung, Gesprächsführung und Wege der aktiven Ansprache von Spielgästen. Die Tagung richtet sich an alle interessierten Teilnehmer, Vertreter aus Forschung, Hilfesystem, Politik und Verwaltung sowie alle Sparten des Glücksspiels. Die Veranstaltung möchte einen ergebnisoffenen, kritischen Dialog zur Praxis und Theorie von Spielerschutzkonzepten im Glücksspiel beleben.

Gemeinsam mit der eva Stuttgart, Initiative Qualitätssiegel Spielerschutz (QSVS), dem Baden-Württembergischen Landschaftsverband und den Zieglerschen werden wir die nächste Fachtagung im Herbst 2020 in Frankfurt a.M. im Haus am Dom durchführen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.fsgp-spielerschutz.info.

 


Interne Fortbildungen

„Train the Trainer“ – Interne Fort- und Weiterbildung bei Origo

Regelmäßige Teamtreffen und Veranstaltung zur eigenen Fortbildung sind für uns wichtig, um in Bewegung zu bleiben und unsere Arbeit ständig zu verbessern. Wir führen regelmäßig interne Trainerfortbildungen durch, bei denen wir uns über die Inhalte unserer Schulungen, Verbesserungen von Schulungskonzepten, und Erfahrungen in der Praxis austauschen. Experten der Suchthilfe in unserem Team wie Frank Schubert und Dr. Wolfgang Kursawe, Teamleitung Dr. Henning Brand und unsere Kolleginnen und Kollegen setzen dabei regelmäßig Impulse und bieten thematische Schwerpunkte. Aber auch externe Fachleute wie der Glücksspielrechtsexperte RA Martin Reeckmann aus Berlin haben unser Team im Rahmen der internen Weiterbildung im Glücksspielrecht bereichert und unterstützt.